Agile Coaching Florian Meissl e.U. agilewest.at Tirol Österreich - Agile Coach - Scrum Master

 


Agiles Projektmanagement

Schlüssel zum Erfolg bei Projekten im raschen Wandel

Warum Kreisläufe besser zum Ziel führen

Anpassungsfähigkeit ist heute der Schlüssel, der Unternehmen wettbewerbstauglich hält. Zur Anpassung im raschen Wandel finden sie Lösungen durch die kollektive Intelligenz Ihres Teams, Ihrer Kunden, ihrer zukünftigen Wettbewerber und KI-Unterstützung. Zyklische Arbeitsweisen mit offener Kommunikation lassen Sie im Team gemeinsamen auf Ziele fokussieren, Lösungen effizient umsetzen, Irrwege frühzeitig erkennen und erfolgreiches skalieren. So entsteht eine hohe Erfolgswahrscheinlichkeit.

Wichtige Voraussetzungen

Agile Werte des Teams wie...

  • Fokus auf gemeinsame Ziele
  • Offenheit & regelmäßige Reflexion
  • Aktives Anpacken & Machen,  Selbstverpflichtung 
  • Mut, neues zu testen
  • Vertrauen und gegenseitiger Respekt 

sind für alle agilen Methoden zwingende Voraussetzungen. Die Kultur dazu (auch bezeichnet als agile Einstellung) wird am besten durch gecoachte Projektarbeit erarbeitet.

Um agil arbeiten zu können, ist neben den obenstehenden Werten wichtig, gerne mit anderen Menschen zusammenzuarbeiten, auch wenn es unterschiedliche Meinungen und mehrdeutige Situationen gibt.

Melden Sie sich gerne unverbindlich zu folgenden Services: 

  • Operatives Projektteam-Coaching & -Training
  • Beratung & Reflexion zu ihrem Status quo
  • Schulungen nach Bedarf

Als ISO-17024 zertifizierter Agile Coach unterstütze ich Sie und Ihr Team gerne! 

Design Thinking

Mit Design Thinking erkennen und lösen Sie Probleme, die aus Kundensicht wirklich zählen, und zu Wettbewerbsvorteilen führen. Ein Wechsel von divergenten und konvergenten Phasen führt vom reinen Verstehen über Priorisieren, Lösungen finden & testen bis zum Skalieren erfolgreicher Produkte und Services. Arbeit mit Design Thinking ist für komplexe Innovationsthemen sehr gut geeignet und führt sie mit hoher Wahrscheinlichkeit zu Erfolg oder frühzeitiger Erkennung von Irrwegen.

Kanban 

Das Kanban-Framework bietet sehr einfach umsetzbare Praktiken, um Initiativen/Projekte/Arbeitspakete richtig zu priorisieren und mit kurzen Durchlaufzeiten umzusetzen. Kanban lässt sich universell anwenden, von Arbeitsplanung für Einzelpersonen, über agile Projektteams, bis zur Strategieplanung und Verfolgung im Management. 
Wichtigste Stichworte: 

  • Work in Progress Limitierung, Fertigstellen geht über Anfangen. 
  • Pull Prinzip: Teammitglieder "ziehen" Aufgaben selbst aus einem priorisierten backlog. Achtung: Kanban heißt nicht: Tickets jemandem zuweisen!

Scrum

Scrum eignet sich dann, wenn in kurzen Zeitabständen (2 - 4 Wochen) jeweils sichtbar Projektergebnisse mit Mehrwert für den Kunden erzielt werden können. (Time-Boxing) Wie bei Kanban, mit dem Scrum kombiniert werden kann, wird auch bei Scrum mit dem Pull-Prinzip gearbeitet. Ein nachhaltig erfolgreicher Einsatz von Scrum erfordert, dass das Kern-Team möglichst fokussiert am gemeinsamen Projekt arbeitet. Zumindest ca. 30% der Arbeitszeit je Teammitglied sind dafür ein guter Richtwert.

Kommunikation & Datenmanagement

Eine agile Teamkultur können Sie durch einfach strukturierte Kommunikationswege stärken. Klare Vereinbarungen zu folgenden Fokus-Themen sind dazu ein Schlüssel:

  • Effiziente Meeting-Kultur (Agenda, time-boxing, Moderation, längere Themen mit Fokusgruppen auskoppeln)
  • Geplanter informeller Austausch (Beispiel gemeinsame Kaffeezeit mit Arbeits-Themen) & gemeinsames Chat-tool, beides führt zu Lösungen am kurzen Weg.
  • Raum für Kreativität bei Diskussionen (whiteboard an der Wand oder online), meetings direkt mit Projektboard
  • Planungs-Charts (Kanban oder andere)
  • Effizientes Dokumentenmanagement-System/Cloud

Kontakt

Österreich
SDG9 Industrie, Innovation und Wirtschaftswachstum
SDG4 hochwertige Bildung
SDG17 Partnerschaften zur Erreichung der Ziele
SDG8 Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum
SDG12 Nachhaltiger Konsum und Produktion

Mit Ihrer agilen Transformation stärken Sie Ihre Organisation, um nachhaltige Entwicklungsziele zu erreichen, entsprechend den sogenannten "SDGs", sustainable development goals der United Nations.